Aktuelle Informationen

Gottesdienste in Corona-Zeiten

Derzeit (Stand 06.12.2021) können wir Gottesdienste unter Berücksichtigung der sog. „3G-Regelung“ feiern. Am Gottesdienst teilnehmen können:

  • Geimpfte
  • Genesene
  • Getestete

Impf- oder. Genesenennachweis bzw. ein schriftlicher Nachweis über ein negatives Testergebnis (Schnelltest durch geschultes Personal und nicht älter als 24 Stunden; PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden – kein Selbsttest!) müssen vorgelegt und in Verbindung eines Personalausweises kontrolliert werden. Für Kinder bis drei Monate nach Vollendung ihres zwölften Lebensjahres gelten diese Regelungen nicht.

Bitte beachten Sie, dass der Genesenenstatus nicht mehr sechs Monate gilt, sondern nur noch 90 Tage. Das bedeutet, dass genesene Personen ab dem 91. Tag als ungeimpft gelten und damit bei einem Gottesdienst mit 3G-Modell ein negatives Testergebnis vorlegen müssen. Personen, denen der Impfstoff des Anbieters Johnson & Johnson verabreicht wurde, gelten nun erst nach einer zweiten Impfung als „vollständig geimpft“ und erst nach einer dritten Impfung als „geboostert“. Personen, die bisher lediglich eine Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson erhalten haben, benötigen daher ebenfalls bei einem Gottesdienst nach dem 3G-Modell ein negatives Testergebnis.

Weiterhin gelten folgende Regeln:

  • Wenn Sie sich erkältet fühlen oder eine Quarantänepflicht haben, müssen Sie auf den Gottesdienstbesuch verzichten.
  • Nennen Sie uns bitte am Eingang Namen, Adresse und Telefonnummer. Die Daten müssen im Pfarramt einen Monat aufbewahrt werden. Alternativ checken Sie sich ggf. mit Ihrem Smartphone mittels der Luca-App oder der CoronaWarnApp ein.
  • Halten Sie prinzipiell vor und in der Kirche einen Abstand von 1,5 Metern. Hausstände können zusammen sitzen.
  • Behalten Sie während des Gottesdienstes ihre Maske auf (FFP2-Maske oder vergleichbarer Standard).

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Richtlinien und Empfehlungen unserer Landeskirche.

Angebote im Internet und den sozialen Medien

Kindertagesstätten

arbeiten derzeit im Regelbetrieb unter Coronabedingungen. (Übersichtsseite Prot. Kindertagesstätten)

Geöffnete Kirchen

Viele Kirchen sind zu den Gottesdienstzeiten für das persönliche Gebet geöffnet. Bitte informieren sie sich vor Ort oder auf der Internetseite Ihrer Kirchengemeinde (Übersichtsseite Pfarrämter)

Prot. Verwaltungsamt und Dekanat

sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Terminvereinbarungen sind möglich unter Tel: 06341/9222-00 (vormittags 8-12 Uhr) oder per E-Mail: info(at)nospamevkirchelandau.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kinderbetreuung in Landau

Erweiterungsbau der Kita Froschteich in Queichheim offiziell eingeweiht

Weiterlesen

Freizeiten 2022

Die Ev. Jugendzentrale Landau legt ihr Programmheft für Freizeiten und Angebote 2022 vor.

Weiterlesen

Weltgebetstag 2022

Zukunftsplan: Hoffnung. Mit diesem Motto laden uns am 04. März 2022 Frauen aus England, Wales und Nordirland zum Weltbebetstagsgottesdienst ein.

Weiterlesen

Ehrung

Kronenkreuz der Diakonie für Gabriele Paulus-Mayer

Weiterlesen

Aus der Landeskirche

  • Gemeinsames Gebet für die Einheit der Christen

    Bad Bergzabern (lk/is). Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche in Bad Bergzabern, in der Edith Stein vor 100 Jahren getauft worden war, feierten Vertreterinnen und [...]

  • 100. Geburtstag gefeiert

    Ein klares „Ja“ zu den Aufgaben, die Gott uns gestellt hat, und die Erkenntnis, dass man sich nicht alleine, sondern nur in der Gemeinschaft nachhaltig freuen kann, diese Lebenseinstellung [...]

  • In die Tiefe wachsen und über Grenzen hinweg

    Speyer/Grünstadt (lk). Auf der eigenen Couch den großen Fragen des Lebens nachgehen: Was gibt mir Hoffnung? Warum lebe ich? Wie kann Glaube in diesen Zeiten tragen? „Diese großen Fragen werden [...]

  • Kirchen in Szene setzen - Fotowettbewerb 2022 hat begonnen

    Hannover (ekd). Auch in diesem Jahr laden die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) und die Bank für Kirche und Diakonie zur Teilnahme an ihrem [...]

  • 50 Jahre Evangelische Mission in Solidarität

    Landau (lk) Zum 50jährigen Bestehen der Evangelischen Mission in Solidarität e.V. (EMS) feiert das internationale Gemeinschaftswerk einen Gottesdienst in der Stiftskirche Landau. Der [...]